PK JMStV

Aus Wiki gegen Netzzensur
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Berlin soll voraussichtlich am 09.12.2010 der JMStV im Abgeordnetenhaus im Plenum verabschiedet werden; am 08.12.2010 tagt der relevante Ausschuss im Abgeordnetenhaus, welcher bereits die Weichen für die Entscheidung stellen wird.

Es ist an uns, im Vorfeld dieser beiden Daten eine so große Öffentlichkeit zu schaffen, so viel Aufmerksamkeit auf die Abgeordneten zu richten und diese so sehr mit Aufklärung "zu überhäufen", dass diese zumindest das Argument "wir wussten nicht, was wir tun" nicht mehr benutzen können. Ziel muss natürlich sein, die Abgeordneten davon zu überzeugen, sich GEGEN den JMStV zu entscheiden und hierfür am Ende eine Mehrheit zu haben.

Hierfür brauchen wir ab sofort vielfältige Aktionen: Unter anderem sind alle Engagierten gehalten, die Abgeordneten hierfür per Mail, Fax (;-)) und Telefon zu kontaktieren und aufzuklären - seid aktiv! Arguliner etc. folgen ganz zeitnah.

Besonders beworben werden soll hierbei folgende Veranstaltung (derzeit in Planung befindlich, soll bis Wochenmitte stehen):

06.12.2010 18 Uhr im Abgeordnetenhaus Berlin 1 x Aufklärung bitte: Pressekonferenz und Infoveranstaltung für Abgeordnete zum JMStV

Wir haben:

  • Thema - Aufklärung JMStV
  • Raum
  • Referenten - Alvar und Stephan Urb., aprica sowie diverse weitere Netzaktive, die kommen und sich beteiligen werden
  • Datum - Montag 06.12. 18:00 Uhr
  • Jmd, der sich ums Streaming kümmert, ist gefunden.

2) Mobilisierung: Einladen

  • Klärung Podium und Einladungstext: bis Do 02.12. mittags (Deadline 11 Uhr)

Link zum Pad http://piratenpad.de/PKJMSTV

Versand digital dann über die verfügbaren Verteiler ab Donnerstag 02.12. sowie durch persönliche Ansprache/Kontaktaufnahme mit den Abgeordneten

Klasse wäre es, wenn die Aktion ab diesem Zeitpunkt dann auch über entspr. Blogeinträge (Markus..? :-) ) begleitet und unterstützt werden könnte.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge