Aktiv werden

Aus Wiki gegen Netzzensur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite ist noch eine Baustelle. Hilf, sie zu verbessern. --Scusi 02:57, 21. Apr. 2009 (UTC)

[Bearbeiten] Werde aktiv gegen Internet-Sperren und Zensur!

Jeder kann helfen, hier sind einige Vorschläge:

  • Eine rundum-glücklich-Übersicht über 23 Wege, für deine Rechte zu kämpfen gibt Markus Beckedahl in diesem Video vom 24C3.
  • Rede mit deinen Freunden und Bekannten über das Thema. Erzähl ihnen, was du weißt und welche Probleme du mit Zensur im Allgemeinen und mit den geplanten Internet-Sperren im Besonderen siehst. Tipp: Informiere dich vorher umfassend, denn der Aufhänger KiPo wurde mit Bedacht gewählt
  • Wenn du ein Blog hast, blogge darüber und trage Dich ein in die Liste Blogger gegen Zensursula.
  • Kontaktiere deinen Wahlkreisabgeordneten. (z.B. auf abgeordnetenwatch.de [1], gib deine Postleitzahl an und schon siehst du, wer für dich im Bundestag sitzt)
  • Kaufe die Zensursula T-Shirts. Damit spendest du an unsere Mitgliedsorganisationen FoeBuD und CCC und hast gleichzeitig eine wunderbare Gelegenheit, mit anderen Menschen zu unserem Thema ins Gespräch zu kommen.
  • Schalte eine Stopp-Seite vor deine Webseite, um Leute auf das Thema aufmerksam zu machen
  • Hilf mit bei der Gestaltung einer eigenen kleinen Stoppschildwerkstatt

[Bearbeiten] Arbeite mit im AK-Zensur!

Grundsätzlich kann jeder beim AK-Zensur tätig werden. Überlege dir vorher wo deine Stärken liegen, was du gut kannst, was dir Spaß macht.

Dann melde dich per E-Mail bei uns (presseAt.pngak-zensur.de) und schreibe uns damit wir mit dir klären können wie du am besten helfen kannst.

Bei ernsthaftem Interesse an einem intensiveren Austausch und zumindest mittelfristiger Zusammenarbeit solltest du dich auf unseren Mailinglisten anmelden und dich dort vorstellen. Alles Weitere ergibt sich dann schon.

Ein paar Beispiele:

  • Du hast Spaß mit Grafik, Gimp oder Photoshop sind dein Freund.
    • Du könntest uns helfen, bei der Erstellung und Gestaltung von Logos, Bannern, Infografiken, Webseiten,....
  • Du kennst dich gut mit Wikis aus.
    • Du könntest uns helfen dieses Wiki zu pflegen und zu hegen.
  • Du kannst gut argumentieren, bist schlagfertig und rhetorisch fit.
    • Hilf uns dabei andere zu überzeugen. Arbeite an Pressemitteilungen und anderen Texten für die allgemeinere Öffentlichkeit mit.
  • Dein Betriebssystem ist Unix-artig, deine Webseite betreibst du auf dem eigenen Server, du sprichst mindestens eine Script/Programmiersprache fließend, TCP/IP ist dein Freund und du kennst den Unterschied zwischen OSI-Layer 4 und 7.
    • Du könntest uns in technischen Fragen helfen. Das gilt sowohl für unsere eigene Infrastruktur als auch für die Beurteilung der Zensurpläne und verwandter Aspekte.
  • Du bist fit in Grammatik und Rechtschreibung
    • Du könntest unsere Texte korrekturlesen und uns helfen, den Fehlerteufel zu vertreiben.
  • Du hast gute Fremdsprachenkenntnisse
    • Hilf uns, Texte zu übersetzen, Kontakte in andere Länder zu knüpfen,....
  • Du bist Projektleiter eines DAX-Konzerns, Koordinator eines THW-Zuges, Maintainer eines Software-Projektes oder im Vorstand eines Kleintiervereins
    • Hilf uns den Überblick zu behalten, die anstehenden Aufgaben sinnvoll zu verteilen und gute Ideen nicht versanden zu lassen. Vergiss aber nicht, dass es hier keine Chefs gibt und es daher vor allem darum geht, Leute zu motivieren und ihnen zu helfen, das zu finden, worin sie gut sind.
  • Du hast Erfahrung in politischen Organisationen oder Parteien gesammelt
    • Hilft uns, strategisch zu denken, die richtigen Bündnispartner zu mobilisieren, nicht auf Finten der Gegenseite hereinzufallen und uns sinnvoll im öffentlichen Diskurs zu positionieren.
  • Du bist Musiker
    • Schreibe Songs gegen die Internetzensur, mixe Mashups aus Politiker-Reden, sprich bei Auftritten deine Zuhörer und Zuschauer auf unsere Anliegen an (nicht zu aufdringlich natürlich - aber so cool bist du ja ohnehin).
  • Du erstellst Material für uns, egal ob Texte, Videos, Grafiken oder Musik
    • Veröffentliche alles unter Creative-Commons-Lizenzen, damit andere es weiter benutzen können. Am liebsten sind uns CC-BY (Namensnennung) mit Urheber "AK Zensur" oder CC Zero (Public Domain, völlig frei verwendbar).

[Bearbeiten] Spenden

Wir sammeln zwar derzeit (noch) nicht aktiv Geld ein, aber es gibt immer wieder die Frage, wohin mit Honoraren oder Zuwendungen gehen sollen, die Leute uns zukommen lassen wollen. Dafür bitte unter dem Stichwort "AK Zensur" an FITUG e.V., (BLZ 700 202 70) 17 40 23 46 05, HypoVereinsbank München oder an das Paypal-Konto info@fitug.de (Paypal bitte nur falls normale Überweisung nicht möglich).

Der Fitug e.V. ist nicht gemeinnützig, so dass bei absetzbaren Spenden dieser Weg sicher unangebracht ist.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge